Wer wir sind
Veranstaltungen
Promotor*innenprogramm
PlanetPlastic
Konsumkritische Stadtführungen
KonsumWandel
Sport und Bekleidung
Blumen
Regenwald
Verschiedenes
Aktiv werden
Spenden
Fördermitglied werden
Schulen und Vereine
Anmelden
Fördermitgliedschaft
Projekt Nicaragua
Regenwaldschutzbrief
Projekt Chile
Anlassspende
Online-Spende
Spendenbescheinigung
Presse
Ausstellungen
Newsletter
Infobrief
Linkliste
Material bestellen
Wer ist wer?
Schreiben Sie uns!
Unsere Partner
Presse
Impressum
Fotonachweise
Sonstiges
Übersicht
Fotostecke






Unsere Arbeit


Wer wir sind

Veranstaltungen


Promotor*innen-
programm


PlanetPlastic


Konsumkritische
Stadtführungen


KonsumWandel


Sport
und Bekleidung


Blumen


Regenwald


Verschiedenes

Startseite


25.11.2017














Newsletter







   

Logo Promotor*innenprogramm Nordrhein-Westfalen
 

Nordrhein-Westfalen entwickeln für Eine Welt







„Was is(s)t die Welt? Hinterm Tellerrand geht`s weiter“

Slam Poetry Lesung mit Marian Heuser und Gästen

Im Oktober wird das SpecOps Austragungsort einer besonderen Lesung. Drei Poetry Slammer präsentieren, jenseits von Klamauk und Gefälligkeit, ihre Texte zu den Themen: Welternährung, Maßlosigkeit, Vorurteile und Zusammenleben. Dazu gibt es virtuose Gitarrensounds vom VINGHEE-Mastermind „Phil on Sofa“. Der Titel der Veranstaltung „Hinterm Tellerrand geht´s weiter“ ist programmgebend und so erwartet die Zuhörer ein nachdenklicher Abend, der nicht vordergründig zu erheitern versucht. Klingt nach schwerer Kost, aber wer sagt denn, dass die nicht auch appetitlich sein kann?


Marian Heuser in Aktion. Bild: Picasa, Galerie www.slamaniac.de

Beginn: 20 Uhr - der Eintritt ist frei -
Texte: Armin Sengbusch a.k.a. „Schriftstehler“ (Hamburg)
Florian Cieslik (Köln)
Marian Heuser (Münster)
Musik: Philipp Heinrich a.k.a „Phil on Sofa“ (Münster)

Die Lesung im SpecOps ist zugleich die Abschlussveranstaltung der gleichnamigen Veranstaltungsreihe des Beirats für kommunale Entwicklungszusammenarbeit.


Die Veranstaltung entstand in Kooperation mit:

Eine-Welt-Forum Münster e.V.; Ökumenischer Zusammenschluss christlicher Eine - Welt - Gruppen Münsters; Gesellschaft für bedrohte Völker, Regionalgruppe Münster, Darfur-Hilfe e.V., Münster, la tienda e.V.; Regionale Landwirtschaft Münsterland e.V., Eine Welt Netz NRW e.V., the Global experience e.V., dem Weltladen Münster und Vamos e.V.

bild