Sie befinden sich hier:

Mapstories: Anleitungen und FAQ

Erstellen einer Mapstory

Macher:in einer eigenen Story oder Nutzer:in der bereits erstellten Stories? Beides ist möglich.

In wenigen Schritten lassen sich in dem kostenlosen Open Source Tool Geschichten rund um die Welt erzählen und mithilfe verschiedener Stationen auf einer Karte veranschaulichen. Dadurch können interaktive Lernwelten erkunden und mitgestalten werden: Werde selbst zur Macher:innen des Wissens.

42_BNE-Festival_WEB_72dpi

Karten und Bilder als Grundlage

Die Grundlage deiner Geschichte bildet eine selbst ausgewählte Karte oder ein kontextbezogenes Bild (z.B. Foto, Kunstwerk, historische Karte). Für jeden neuen Ort deiner Erzählung kannst du eine neue Folie hinzufügen sowie eine Markierung auf der Karte setzen. Du fügst verschiedene Stationen hinzu, um die Leser:innen schrittweise durch deine Geschichte zu führen.

Hilfestellungen zum Storytelling

Storytelling hilft zu begreifen, zu merken und zu lernen.

Geschichten leben von einem roten Faden. Um diesen nicht zu verlieren, haben wir hilfreiche Faktoren zur Entwicklung einer guten Story sowie eine Vorlage zur Erstellung eines Storyboards zusammengestellt.

Medienquellen

Du kannst zu jeder Folie ein Medium hinzufügen, dass die Relevanz deiner Informationen unterstreicht. Hier kannst du zwischen Fotos, Videos, Audioaufnahmen, Tweets, Podcasts und vielen mehr wählen, die entweder schon bestehen oder die du selbst erstellt hast. Deiner Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt!

Word Cloud Storytelling

Tipps & Tricks

  • Teile deine Geschichte kleinschrittig auf verschiedene Orte auf der Karte auf.
  • Füge zugunsten der Übersichtlichkeit maximal 20 Stationen hinzu.
  • Beschränke dich auf die wichtigsten Informationen.
  • Integriere verschiedene Medien in die Mapstory, sodass die Ereignisse anschaulich dargestellt werden.
40_BNE-Festival_WEB_72dpi

Los geht’s!

Eine ausführliche Anleitung für die Erstellung deiner Mapstory findest du hier.

Du möchtest direkt loslegen und eine Geschichte rund um die Welt erzählen? Hier kannst du deine Mapstory erstellen.

Tutorials zur Nutzung von Mapstories

Wie kann ich die Plattform Mapstories nutzen, um interaktive (globale) Geschichten zu erzählen? Wie bette ich welche Medien und Tools ein und vor allem, wie kann ich meine erstellten Storys teilen?

In vier YouTube-Tutorials werden diese und weitere Fragen beantwortet:

Tutorial 1: Erstellen einer Mapstory

Tutorial 3: Einfaches Layouten der eigenen Mapstory

Tutorial 2: Einbetten von Social Media & anderen Medien

Tutorial 4: Einfaches Einbetten & Teilen deiner Mapstory

Noch Fragen?

Hier werden die wichtigsten Fragen rund um Mapstories beantwortet:

Für wen sind Mapstories geeignet?

Die Mapstories sind aufgrund ihrer einfachen Struktur sowohl für jüngere als auch ältere Generationen nutzbar. Wir empfehlen das Tool für Jugendliche ab 13 Jahren.

Wofür kann ich Mapstories nutzen?

Für (fast) alles! Mapstories ist insbeondere dafür geeignet, Geschichten zu erzählen, die an unterschiedlichen Orten (der Welt) spielen und diese zusammenhängen. Das sind vor allem Lieferketten, Migrationswege und globale Vernetzungen.

Ein paar Beispiele:

  • Was sind Stationen deines Schul- oder Arbeitswegs?
  • Wo kommt das Holt deines Stuhls her?
  • Woher kommt dein T-Shirt und die Einzelteile (Garn, Farben etc.) und wie leben die Menschen vor Ort?
  • Wo kommt der Orangensaft her, den du zum Frühstück trinkst und wie leben die Pflücker:innen?
  • Woher sind deine (Groß-)Eltern nach Deutschland gezogen und welche Orte und Geschichten liegen dazwischen?
  • Wo leben andere Aktivist:innen in der Welt?
  • Wo finden sich ausgetrocknete Seen und was wird dagegen getan?

In welchen Browsern funktioniert Mapstories?

Mapstories funktioniert in allen gängigen Browsern. Es ist vollständig webbasiert, wodurch eine Installation nicht notwendig ist.

Kann ich meine Mapstory zwischen- und abspeichern?

Deine Mapstory wird automatisch in deinem Account gespeichert. Du kannst sie also abrufen und bearbeiten, sobald du dich eingeloggt hast.

Wie kann ich Rückmeldungen an die Entwickler:innen von Mapstories.de senden?

Wir haben folgendes Padlet erstellt. Rückmeldungen kannst du hier eintragen.

Wie kann ich Mapstories nutzen?

  1. Du kannst deine eigene Mapstory erstellen.
  2. Du kannst dir vorhandene Mapstories in der Galerie anschauen und dich von den Themen inspirieren lassen.

Kann ich Mapstories kostenlos nutzen?

Ja, das Tool ist kostenlos.

Kann ich meine Story an Freund:innen weiterleiten?

Ja, mit einem Klick auf „Teilen“ kannst den Link zur Mapstory über alle gängigen Apps versenden.

Kann ich eine Mapstory in eine Webseite einbetten?

Ja, das ist möglich. Beim Button „Teilen“ findet sich der Einbettungscode. Die Größe kannst du dort angepasst an deine Seite selbst einstellen.