Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop zur interkulturellen Öffnung

25. Februar um 15:00 - 18:00

Sich gemeinsam für eine gerechtere Welt einsetzen, Fluchtursachen bekämpfen, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit entgegentreten – was macht mehr Sinn, als dass Eine Welt Organisationen und migrantische Organisationen dabei zusammenarbeiten, sich unterstützen und von der gegenseitigen Expertise profitieren?

Der Interkulturelle Promotor des Regierungsbezirks Münster, die Eine-Welt-Regionalpromotorinnen des Münsterlands und Münster und das Eine Welt Netz NRW laden

am 25.2.20 von 15-18 Uhr am Verspoel 7-8 in Münster zu einem Workshop „Interkulturelle Öffnung“ ein.

Gemeinsam mit euch möchten wir kleine Schritte in Richtung einer interkulturellen Öffnung der Eine Welt Arbeit gehen, uns austauschen, diskutieren und erste konkrete Ideen und Pläne schmieden. Was bedeutet interkulturelle Öffnung für uns? Welche Themen beschäftigen uns alle? Mit wem kooperieren wir? Wie erreichen wir andere Zielgruppen mit unserer Arbeit? Was brauchen wir für eine gute Zusammenarbeit?

Dabei kommen spannende Beispiele aus der Praxis nicht zu kurz: Der interkulturelle Promotor des Regierungsbezirks Münster wird von seiner Arbeit berichten, die Pamoja-Hochschulgruppe stellt ihren Ansatz vor und erzählt von ihren Erfahrungen und ein gelungenes Beispiel der Zusammenarbeit vieler interkulturell gemischter Gruppen wird diskutiert.

Bitte meldet euch bis 21.2.20 bei Felin Twagirashyaka (felin.twagirashyaka@iriba-brunnen.de) an. Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

Details

Datum:
25. Februar
Zeit:
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Medienforum, Verspoel 7-8
Verspoel 7-8
Münster, 48143

Veranstalter

Vamos e.V.
Eine Welt Netz NRW
AHW Rheine
Iriba Brunnen e.V.