Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2019

Filmreihe: Power to the Children

18. September um 18:30 - 21:30
Cinema, Warendorferstr.45
Münster, 48145 Deutschland
8,00€
Shaktivel mit dem Kinderparlament

Power to the Children – zum Weltkindertag Deutschland 2017, 85 Minuten, Dokumentarfilm von Anna Kersting   Der Film erzählt die Geschichten von Kindern in Indien, die Kinderparlamente gegründet haben, um sich für ihre Rechte einzusetzen und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Sie sind 12-15 Jahre und wählen ihre eigenen Minister*innen. Sie sorgen dafür, dass alle zur Schule gehen, kümmern sich um die Umweltprobleme in ihren Dörfern und machen Kampagnen gegen Missstände, mit denen sie nicht länger leben…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Filmreihe: Blanka

01. Oktober um 18:30 - 21:30
Cinema, Warendorferstr.45
Münster, 48145 Deutschland
8,00€
Mädchen lacht in die Kamera

Blanka- zur Eröffnung der Entwicklungspolitischen Veranstaltungsreihe Münster Italien/ Japan/ Philippinen 2018, 75 Minuten, Spielfilm von Kohki Hasei Ohne Familie ist das Überleben in der philippinischen Hauptstadt Manila hart: Mit Betteln und Stehlen hält sich die elfjährige Blanka über Wasser. Eines Tages sieht sie im Fernsehen, dass eine Schauspielerin ein Kind adoptiert hat. Fortan möchte Blanka sich eine Mutter kaufen, um auch in die Schule gehen zu können, in einem schönen Haus zu wohnen und ein glückliches Leben zu führen. Eine…

Mehr erfahren »

„DIE WEISSEN KOMMEN.“ Ein Theaterstück über Afrika. Über uns.

08. Oktober um 19:00 - 21:00
Aula des Pascalgymnasium, Uppenkampstiege 17, 48147 Münster, Uppenkampstiege 17
Münster, 48147 Deutschland
+ Google Karte
€8 - €13
Vier Personen halten unsichtbare Gewehre auf der Bühne

DIE WEISSEN KOMMEN ist das fünfte Stück der Berliner Compagnie über Afrika - genauer gesagt
zu den afrikanisch-europäischen Beziehungen. Das Stück bearbeitet die externen Ursachen der Katastrophe in Afrika, die mit Europa zu tun haben, mit uns. Denn obwohl wir in Europa hohe Summen als Entwicklungshilfe an Afrika schicken, schädigen unsere Regierung und unsere Konzerne -
auch ein halbes Jahrhundert nach dem Ende der Kolonialzeit- weiterhin und auf verschiedene Weise unseren Nachbarkontinent. Computerspiel trifft Theater: Das Spiel beginnt mit weißen Tradern, Bankern, Kolonisatoren, Sklavenhändlern. Zug um Zug unterwerfen sie den schwarzen Kontinent. Auf ihrer Jagd nach immer größerem Gewinn kennen sie kein Gesetz. Diebstahl, Raub und
Völkermord – fast alles ist erlaubt.

Mehr erfahren »

Münster FAIRführt – Konsumkritische Stadtführung

15. Oktober um 18:00 - 20:30
Marienplatz Ecke Königstr/Verspoel, Marienplatz Ecke Königstr/Verspoel
Münster, Deutschland
+ Google Karte
8€ - 10€
unsere nächste Münster FAIRführt Stadtführung findet am 15. Oktober statt.

In Kooperation mit la tienda e.V. geht es wieder auf die Spuren nachhaltiger Konsumansätze. Mit interaktiven Methoden zeigen wir euch auf, was unser Konsum hier im Globalen Norden mit den Menschen im Globalen Süden zu tun hat, stellen uns die Frage nach dem „anders machen“ und wollen mit euch Alternativen spinnen. Wo landet eigentlich der ganze Plastikmüll? Was ist die Postwachstumsökonomie und was sind unsere Alternativen? Wer macht es in Münster anders? Komm und diskutier mit! Wir starten um 18.00…

Mehr erfahren »

Kick-off-Workshop: Initiative Lieferkettengesetz

28. Oktober um 19:00 - 21:15
Medienforum Münster, Verspoel 7-8
Münster, 48143 Deutschland
frei
Kampagnenbild mit dem Schriftzug "Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen"

Ein Gesetz, das Unternehmen verpflichten würde, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten, ist längst überfällig. Denn freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung leider nicht nach. Die Kampagne "Initiative Lieferketengesetz" ist ein Bündnis aus Gewerkschaften, kirchlichen Akteuren und Nichtregierungsorganisationen und kämpft für ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten – nicht nur im In- sondern auch im Ausland! Nun braucht es politisches Engagement und eine stärkere öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema - mit Straßenaktionen,…

Mehr erfahren »

November 2019

Poetrylesung: Armut! Was tun?

10. November um 19:00 - 22:00
Specops, Von-Vincke-Str.5
Münster,
frei
Der Moderator Jens Kotalla steht am Mikrofon. Er trägt eine Mütze und eine Brille

Wir laden wieder zu einer ganz besonderen Poetry-Veranstaltung ein! Rund ums Thema „Armut! Was tun?" teilen die drei Slampoeten der Extraklasse Marian Heuser (Münster), Juston Buße (Friedberg/Hessen) und Jens Kotalla (Münster) ihre Gedanken zum Thema Armut mit dem Publikum. Vor ernstem Hintergrund werden die Gäste zum Nachdenken, aber auch zum Lachen angeregt. Anders als beim Poetry-Slam erwartet Sie ein wettbewerbsfreier Leseabend mit musikalischer Unterstützung von der Songwriterin LIA aus Münster. Der Abend wird gebärdengedolmetscht und von Jens Kotalla moderiert.  …

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren