Sie befinden sich hier:

Mapstories – Die interaktive Plattform für digitales Globales Lernen

Globales Storytelling

Mapstories.de ermöglicht es dir, Geschichten rund um die Welt zu erzählen! Im Sinne des Storytellings bietet dir dieses kostenlose, webbasierte Tool vielfältige Optionen, um komplexe, globale Zusammenhänge und Prozesse mithilfe verschiedener Stationen auf einer Karte zu veranschaulichen. Damit werden deine Geschichten ortsbezogen strukturiert sowie interaktiv mit Karten erfahrbar.

Globale Verknüpfungen der Einen-Welt darstellen

  • Darstellung von globalen Lieferketten
  • Erkundung der Lebensorte von Arbeiter:innen und Aktivist:innen weltweit
  • Persönliche Geschichten und dem Bezug zum eigenen Leben erzählen (Vom eigenen Schulweg über Migrationsgeschichte der Familie)
  • Ursachen und Wirkungsprozesse von globalen (Un-) Gerechtigkeiten aufzeigen (z.B. Flucht & Migration, Klimakrisen, Rohstoffabbau, ausbeuterische Arbeitsbedingungen)
  • und vieles, vieles mehr
  • Interaktiv
  • Innovativ
  • International
  • Inspirierend
  • involvierend
  • Crossmedial
  • partizipativ
  • experimentell
  • explorativ
  • kreativ

Anleitungen und FAQ zu Mapstories

In wenigen Schritten lassen sich in dem kostenlosen Open Source Tool Geschichten rund um die Welt erzählen. Dafür haben wir Anleitungen und ein FAQ erstellt.

Ko-kreative Entwicklung von Mapstories

Mapstories können in einem ko-kreativen Prozess erstellt werden.

Schulungen und Veranstaltungen zu Mapstories

Mapstories wurde auf einigen Veranstaltungen vorgestellt, weitere stehen an. Außerdem gibt es eine regelmäßige, offene Sprechstunde zu Mapstories.

Beispielmapstories

Hier findest du erste Beispiele für Mapstories.

Presse und Preise

Das Projekt „welt.weit.virtuell – Globales Lernen mit digitalen Medien“ und das Tool Mapstories.de wurde auf verschiedenen Plattformen vorgestellt sowie ausgezeichnet.

Das Projekt „welt.weit.virtuell – Globales Lernen mit digitalen Medien“

Die Plattform Mapstories ist im Rahmen des Projekts „welt.weit.virtuell – Globales Lernen mit digitalen Medien“ entstanden.

Kontakt:
Vamos e.V.
Tore Süßenguth (Referent Bildungs- und Kampagnenarbeit)
Fon: 0251-45431 / Mobil: 01577 6261 270
@: suessenguth@vamos-muenster.de

Vamos_kleiner

Reedu GmbH & Co. KG
Tel: +49 25198119797
@: kontakt@reedu.de

Das Projekt lief von November 2020 bis März 2022 und wurde gefördert von:

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des