Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

„DIE WEISSEN KOMMEN.“ Ein Theaterstück über Afrika. Über uns.

08. Oktober um 19:00 - 21:00
Aula des Pascalgymnasium, Uppenkampstiege 17, 48147 Münster, Uppenkampstiege 17
Münster, 48147 Deutschland
+ Google Karte
€8 - €13
Vier Personen halten unsichtbare Gewehre auf der Bühne

DIE WEISSEN KOMMEN ist das fünfte Stück der Berliner Compagnie über Afrika - genauer gesagt
zu den afrikanisch-europäischen Beziehungen. Das Stück bearbeitet die externen Ursachen der Katastrophe in Afrika, die mit Europa zu tun haben, mit uns. Denn obwohl wir in Europa hohe Summen als Entwicklungshilfe an Afrika schicken, schädigen unsere Regierung und unsere Konzerne -
auch ein halbes Jahrhundert nach dem Ende der Kolonialzeit- weiterhin und auf verschiedene Weise unseren Nachbarkontinent. Computerspiel trifft Theater: Das Spiel beginnt mit weißen Tradern, Bankern, Kolonisatoren, Sklavenhändlern. Zug um Zug unterwerfen sie den schwarzen Kontinent. Auf ihrer Jagd nach immer größerem Gewinn kennen sie kein Gesetz. Diebstahl, Raub und
Völkermord – fast alles ist erlaubt.

Mehr erfahren »

Fairer Handel auf dem Stundenplan – Auf dem Weg zur Fairtrade School in Hiltrup

10. Oktober um 19:30 - 21:00
Stadthalle Hiltrup, Westfalenstraße 197
Münster-Hiltrup,
frei

Einladung zu einem Informationsabend für Eltern, Erziehungsberechtigte und Schulkollegien Welche Stationen macht eigentlich ein T-Shirt auf seiner Weltreise? Wo werden fair gehandelte Bälle produziert? Was können wir tun, damit die Produzent*innen in den Ländern des Südens bessere Arbeits- und Lebensbedingungen haben? Wie kommunizieren wir mit anderen Kulturen? Und was heißt eigentlich fair gehandelt? Vamos und die Stadt Münster möchten gemeinsam mit den Schulen Münster-Hiltrups Antworten auf diese Fragen geben – für mehr globale Gerechtigkeit und ein gutes Miteinander. Das Projekt…

Mehr erfahren »

Münster FAIRführt – Konsumkritische Stadtführung

15. Oktober um 18:00 - 20:30
Marienplatz Ecke Königstr/Verspoel, Marienplatz Ecke Königstr/Verspoel
Münster, Deutschland
+ Google Karte
8€ - 10€
unsere nächste Münster FAIRführt Stadtführung findet am 15. Oktober statt.

In Kooperation mit la tienda e.V. geht es wieder auf die Spuren nachhaltiger Konsumansätze. Mit interaktiven Methoden zeigen wir euch auf, was unser Konsum hier im Globalen Norden mit den Menschen im Globalen Süden zu tun hat, stellen uns die Frage nach dem „anders machen“ und wollen mit euch Alternativen spinnen. Wo landet eigentlich der ganze Plastikmüll? Was ist die Postwachstumsökonomie und was sind unsere Alternativen? Wer macht es in Münster anders? Komm und diskutier mit! Wir starten um 18.00…

Mehr erfahren »

Disturbing the Peace

17. Oktober um 18:30 - 21:30
Cinema & Kurbelkiste, Warendorferstr.45
Münster, 48145 Deutschland
+ Google Karte
8,00€

Am 17. Oktober 2019 um 18.30 Uhr im Cinema Disturbing the Peace USA 2016, 87 Minuten, Dokumentarfilm von Stephen Apkon, Andrew Young, OmdtU Nach einer gewaltfreien Demonstration von palästinensischen und israelischen Friedensaktivist*innen werden zwei der Beteiligten verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, die öffentliche Ordnung, den Frieden gestört zu haben. DISTURBING THE PEACE („Landfriedensbruch“) porträtiert Menschen, die vermeintlich den Frieden stören. Sie wurden als Israelis und Palästinenser*innen in den Konflikt hineingeboren, darauf eingeschworen, einander Feind zu sein. Nun fordern sie dieses Schicksal…

Mehr erfahren »

Hoffnungen sähen und Netzwerke ernten!

22. Oktober um 19:00 - 22:00
leo:16 – kultur- und kneipenkollektiv, Herwarthstraße 7
Münster, 48143

Diskussion mit mexikanischen Aktivist*innen Es geht um Ernährungssouveränität und um Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft. Mit Irma Estela Aguirre Pérez und Carlos García Jiménez aus Mexiko und Luz Kerkeling aus Münster sprechen wir über die Grenzen des gängigen Agrarsystems und Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft. Die Aktivist*innen sprechen mit uns über kollektive Organisierungsformen, über ihre Erfahrungen beim Schutz und bei der Verteidigung von Landrechten und Territorien und über Agrarökologie. Es geht auch um die Schaffung einer intakten Umwelt. Wir wollen…

Mehr erfahren »

Kick-off-Workshop: Initiative Lieferkettengesetz

28. Oktober um 19:00 - 21:15
Medienforum Münster, Verspoel 7-8
Münster, 48143 Deutschland
frei
Kampagnenbild mit dem Schriftzug "Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen"

Ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten, ist längst überfällig. Denn freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung leider nicht nach. Die Kampagne "Initiative Lieferketengesetz" ist ein Bündnis aus Gewerkschaften, kirchlichen Akteuren und Nichtregierungsorganisationen und kämpft für ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten – nicht nur im In- sondern auch im Ausland! Nun braucht es politisches Engagement und eine stärkere öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema - mit Straßenaktionen, durch…

Mehr erfahren »

November 2019

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

06. November um 18:00 - 20:00
Braunsberg-Braniewo Zimmer, Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt 48143

Im Rahmen der Veranstaltung, die von der Stadt Münster in Kooperation mit Vamos ausgerichtet wird, wird Frau Ann-Judith Lienemann, Referentin von „Bildung trifft Entwicklung“, Tipps und Hintergrundinformationen geben, wie Veranstaltungen nachhaltig ausgerichtet werden können. Die Veranstaltung richtet sich an Migrantenselbsorganisationen und Akteure aus dem Eine Welt Bereich. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung bis zum 01.11.2019 bei den Geschäftsstellen des Beirates für kommunale Entwicklungszusammenarbeit (Rietkoetter@stadt-muenster.de) oder des Integrationsrates (Rischer@stadt-muenster.de) an.

Mehr erfahren »

Poetrylesung: Armut! Was tun?

10. November um 19:00 - 22:00
Specops, Von-Vincke-Str.5
Münster,
frei
Der Moderator Jens Kotalla steht am Mikrofon. Er trägt eine Mütze und eine Brille

Wir laden wieder zu einer ganz besonderen Poetry-Veranstaltung ein! Rund ums Thema „Armut! Was tun?" teilen die drei Slampoeten der Extraklasse Marian Heuser (Münster), Juston Buße (Friedberg/Hessen) und Jens Kotalla (Münster) ihre Gedanken zum Thema Armut mit dem Publikum. Vor ernstem Hintergrund werden die Gäste zum Nachdenken, aber auch zum Lachen angeregt. Anders als beim Poetry-Slam erwartet Sie ein wettbewerbsfreier Leseabend mit musikalischer Unterstützung von der Songwriterin LIA aus Münster. Der Abend wird gebärdengedolmetscht und von Jens Kotalla moderiert.  …

Mehr erfahren »

System Error – Filmvorführung mit anschließender Diskussion

11. November um 18:30 - 21:30
Cinema & Kurbelkiste, Warendorferstr.45
Münster, 48145 Deutschland
8Euro
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Film mit einem Mitarbeiter, der Aktienentwicklungen analysiert auf mehreren Bildschirmen.

Warum sind wir so besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl wir wissen, dass es uns schadet? In seinem Dokumentarfilm SYSTEM ERROR portraitiert der zweifache Grimme Preis-Träger Florian Opitz unterschiedliche „Player“ wie Hedgefonds-Eigentümer, Chefinvestoren, Konzernchefs, Ökonomen und Wachstumskritiker. SYSTEM ERROR macht die Absurdität unseres Systems auf beklemmende Art und Weise spürbar. Der Film war bereits Teil unserer Filmreihe "Klappe auf für Menschenrechte" - aufgrund der großen Nachfrage zeigen wir System Error nun zusammen mit unseren Partnern erneut in Münster. Im Anschluss an die…

Mehr erfahren »

Infoveranstaltung: Fairer Handel in Schulen und Kitas

13. November um 16:00 - 18:00
VHS Beckum (Aula), Antoniusstraße 5
Beckum, NRW 59269 Deutschland
kostenlos
Logo der Kampagne Fairtrade Schools

Am 13. November lädt die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Beckum Lehrer*innen, Erzieher*innen, Eltern- und Schüler*innenvertretung sowie Interessierte aus Beckum und Umgebung zu einer Infoveranstaltung über Fairen Handel an Schulen und Kitas ein. Die Projekte „Fairtrade Schools“ und "Faire Kita" wagen den Blick über Pausenhof und Sandkasten hinaus in die Welt und verankern das Thema Fairer Handel und Nachhaltigkeit im Schul- und Kita-Alltag. Sie schaffen Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung und regen Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Erzieher*innen gleichermaßen zum Perspektivwechsel an. Gemeinsam soll…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren