Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: Ein Ort. Irgendwo

15. November 2021 - 11. Januar 2022

Ausstellung Ein Ort. Irgendwo bis zum 11.01.2021 verlängert!

Die internationale Karikatur – Ausstellung „Ein Ort. Irgendwo“. ist noch bis zum 11.01.2022 in der KSHG im Cafe Milagro an der Frauenstr. 3 zu sehen. Internationale Künstlerinnen und Künstler bearbeiten in 82 Werken ihre Eindrücke, Erfahrungen und Sichtweisen rund um die Themen Flucht und Migration.

Die künstlerisch beeindruckenden Karikaturen illustrieren die Schwierigkeiten, Hürden und den Schmerz, Heimat und Familie zu verlassen sowie die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Aber sie thematisieren ebenso verschiedene strukturelle Fluchtursachen sowie die Wahrnehmung unterschiedlicher, manchmal beängstigenden gesellschaftlicher Reaktionen.

Ein wichtiges Thema: Denn die Zahl der Menschen, die weltweit vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Ende 2020 lag die Zahl der Menschen, die weltweit auf der Flucht waren, bei 82,4 Millionen. Die Ausstellung möchte für Denkanstöße sorgen und den Diskurs zum Thema Flucht und Migration antreiben.

Die Ausstellung ist hier zu sehen:

Café Milagro (Frauenstr. 3)
KSHG (Frauenstr. 3)

Öffnungszeiten:

Café Milagro + KSHG: Montag bis Donnerstag 12 bis 15 Uhr und 18 bis 23 Uhr, Freitag 12 bis 15 Uhr

 

Ein sehr Interessanter Radiobeitrag von Radio Q mit Vorstellung der Ausstellung: Ein Ort. Irgendwo im Cafe Milagro. Hier zu hören.

Gefördert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Münsters Welt ist nicht genug“ des Beirates für kommunale Entwicklungszusammenarbeit Münster

Veranstaltet von:

    Logo des Eine Welt Netz NRW.

 

Details

Beginn:
15. November 2021
Ende:
11. Januar

Veranstaltungsort

KSHG
Frauenstr. 3-6
Münster, Nordrhein-Westfalen 48143 Deutschland

Veranstalter

Eine Welt Forum Münster
Iriba Brunnen e.V.
la tienda e.V
Weltladen Münster
FAIR Handelgesellschaft mbH
Oikocredit
Eine Welt Netz NRW
Seebrücke Münster
KSHG Münster
Vamos