Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmreihe: Homo communis – Wir für alle (Münster Premiere)

30. August um 18:00 - 21:00

8,50Euro

Homo communis- Wir für alle

Deutschland 2020, 100 Minuten, Dokumentarfilm von Carmen Eckhardt (OmdtU)

Homo communis – wir für alle stellt Menschen in den Mittelpunkt, die ihre Vision von Kooperation und Teilen leben und zu realisieren versuchen. Der Film spürt Orte solchen Tuns auf – jenseits von Markt und Staat. In Venezuela und Deutschland treffen wir auf Menschen, denen es um stabile Beziehungen, ein verlässliches Miteinander in Arbeit und Leben und ein Teilen der Ressourcen geht.
Wir haben einen kritischen Punkt erreicht. Auf der einen Seite erleben wir die stetige Evolution der technischen Möglichkeiten, die uns unglaubliche Perspektiven eröffnet. Aber gleichzeitig stehen wir vor massiven ökologischen Einbrüchen, wenn wir uns nicht für eine andere Verhaltensweise im Umgang mit unserer Welt entscheiden. Wir erleben eine tiefe Kluft zwischen Arm und Reich sowie zentralistische Hierarchien einerseits und entfesselte Märkte andererseits. Von der Geburt bis zum Tod werden die persönlichsten Lebensbereiche immer weitreichender kommerzialisiert, technisiert und uns entfremdet.
Gemeinsam mit den Protagonisten macht sich der Film auf den Weg, um alte und neue Modelle des Teilens, der Kooperation und des Zusammenlebens, das auf Gemeinschaft basiert, zu entdecken.

Zum Trailer

In Kooperation mit Gemeinwohlökonomie Münsterland

Im Anschluss im Gespräch mit dem Publikum: Carmen Eckhardt (Regisseurin), Tobias Daur (Gemeinwohlökonomie Münsterland) & Verena Meyer (B-Side Münster)

Thema: Ein Recht auf Gemeinwohl

 

Programmflyer (Link)

„Der Film erzählt von Menschen, die den Mut gefunden haben, aufzustehen, wo andere sitzen bleiben. Sie gehen einen eigenen Weg und schaffen Dinge, die man nicht für möglich gehalten hätte. Sie setzen sich durch und treten gemeinsam für den Wandel und eine solidarische Gemeinschaft ein“. taz

 

Alle Filme beginnen um 18.00 Uhr im Cinema, Warendorfer Str. 45-47, 48145 Münster.

Eintrittspreis: 8,50€, ermäßigt*: 6,50€ (online € 0,50 günstiger). Bitte nutzt nach Möglichkeit das Online-Ticket-System.
Einlass: 15 Minuten vorher bis zum Filmstart.

 

*ermäßigt: Studierende bis 45 Jahre, Schüler*innen bis 35 Jahre, Kinder, Jugendliche, Münster-Pass-Besitzende. Bei Vorlage eines Nachweises.

 

Die Filmreihe 2021 wird finanziell gefördert durch und Fairer Handel Logo

 

Zusammen mit diesen Kooperationspartnern präsentieren wir die Filmreihe „Klappe auf für Menschenrechte!“

     

Details

Datum:
30. August
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
8,50Euro

Veranstaltungsort

Cinema & Kurbelkiste
Warendorferstr.45
Münster, 48145 Deutschland
Telefon:
0251 30300
Webseite:
www.cinema-muenster.de

Veranstalter

Referat Weltkirche des Bistums Münster
Fairtrade Town Steuerungsgruppe Münster
Eine Welt Netz NRW
fridays for future Münster
AG Frieden Stadt Münster
Beirat für kommunale Entwicklungszusammenarbeit
Seebrücke Münster
CIR
Oikocredit
INITIATIVE GEMEINWOHLÖKONOMIE
Cinema Münster