Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filmreihe: Wem gehört mein Dorf?

13. Dezember um 18:00 - 21:00

Wem gehört mein Dorf?

Deutschland 2021, 96 Min., von Cristoph Eder

Wem gehört mein Dorf? ist ein persönlicher Film über das Wesen der Demokratie. Zwischen weißer Bäderarchitektur und sanftem Meeresrauschen zeigt Regisseur Christoph Eder am Beispiel seines Heimatorts, dass politische Mitbestimmung nirgendwo so unmittelbar ist, wie in der Lokalpolitik. Im Mikrokosmos des Ostseebads und seiner Bewohner werden Themen verhandelt, die weltumspannend Brisanz haben und kapitalistische Interessen gegen das Gemeinwohl stellen: Ausverkauf der Kommunen, Gentrifizierung, Strukturwandel, Turbo-Tourismus, Naturschutz.

Der Film zeigt, dass Veränderung im Kleinen beginnen und dabei große Wellen schlagen kann.

Zum Trailer

Im Anschluss im Gespräch mit dem Publikum:

  • Weitere Gäste

Alle Filme beginnen um 18.00 Uhr im Cinema, Warendorfer Str. 45-47, 48145 Münster.

Eintrittspreis: 8,50€, ermäßigt*: 6,50€ (online € 0,50 günstiger). Bitte nutzt nach Möglichkeit das Online-Ticket-System.
Einlass: 15 Minuten vorher bis zum Filmstart.

 

*ermäßigt: Studierende bis 45 Jahre, Schüler*innen bis 35 Jahre, Kinder, Jugendliche, Münster-Pass-Besitzende. Bei Vorlage eines Nachweises.

 

Die Filmreihe 2022 wird finanziell gefördert durch  und

 

Zusammen mit diesen Kooperationspartnern präsentieren wir die Filmreihe „Klappe auf für #Menschenrechtebewegen!“

          

Details

Datum:
13. Dezember
Zeit:
18:00 - 21:00
Webseite:
www.cinema-muenster.de

Veranstaltungsort

Cinema & Kurbelkiste
Warendorferstr.45
Münster, 48145 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0251 30300
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Vamos