Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Gründung des Bundesministeriums für Schrumpfung, Gemeinwohl und ein Gutes Leben für Alle (BMSchrumpfGGLA)“

11. Februar um 18:00 - 19:30

Wir gründen gemeinsam ein neues Ministerium. Bist du dabei?

Interaktive Präsentation des digitalen Bildungsmoduls zum Bildungsangebot „KonsumWandel – Wir können auch anders“ von Vamos e.V. im Rahmen der Ausstellung „Nimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denken“ im LWL Museum für Kunst und Kultur.

Mit dabei:

  • Poetry-Slammer Marian Heuser aus Münster mit einem kreativen Wortbeitrag zum Thema Schrumpfung, Gemeinwohl und, vor allem, einem Guten Leben für Alle.
  • Schüler:innen des Immanuel Kant Gymnasiums Münster-Hiltrup stellen zusammen mit Vamos ihre digitalen Stories vor, die sie im ko-kreativen Lab im 1. Schulhalbjahr 21/22 entwickelt haben.
  • Premiere des Einstiegsspots zur Gründung des BMSchrumpfGGLA mit zwei Münsteraner Youtuber:innen
  • Weitere kreative Inputs
  • Aktive Rückmeldungen von Vertreter.innen des Jugendparlaments Münster u.a.
  • Gemeinsame Aufgabenvergabe zur Gründung des Ministeriums
  • Vorstellung von Teilen der Vamos Ausstellungen zum Thema KonsumWandel
  • etc.

Am Ende kann sich jeder an der Gründung des Ministeriums beteiligen und eigene Ideen einbringen.

Moderation: Tore Süßenguth (Vamos e.V.)

Im Nachgang kann bis 0:00 Uhr kostenlos die Ausstellung im LWL Museum besucht werden.

Im Rahmen des Projekts „welt.weit.virtuell – Globales Lernen mit digitalen Medien“

Förderer:

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des 

Details

Datum:
11. Februar
Zeit:
18:00 - 19:30
Webseite:
https://www.lwl-museum-kunst-kultur.de/de/besuch/programm/langer-freitag/

Veranstaltungsort

Auditorium, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster
Domplatz 10
Münster, 48143
Veranstaltungsort-Website anzeigen