PlanetPlastic: Bildungskoffer

Die Bildungsmaterialien »PlanetPlastic« bereiten in Kombination mit der Ausstellung Jugendliche darauf vor, anderen Gruppen/Klassen die Ausstellung »PlanetPlastic« zu präsentieren. Sie können aber auch für sich alleine durchgeführt werden. Die Teilnehmenden erarbeiten die Hintergründe des Themas und – ganz wichtig – vor allem die Aktionsmöglichkeiten!

1. Projekttag (5 x 45 Minuten)

  • Themenspektrum kennenlernen: Arbeit mit der Ausstellung, Erstellung einer Riesen-Mindmap
  • Beispiel Nigeria: Auswirkungen des Erdölabbaus für Menschen und Umwelt – was können wir tun? Engagement!
  • Plastikspiel »MACHT nix – oder DOCH?!«: Sieh, welche Auswirkungen (deine) Entscheidungen haben können!
  • No-Plastic-Challenge: Plane dein Engagement in einer Kleingruppe – und los geht´s!

2. No-Plastic-Challenge (zwei bis vier Wochen)

Teilnehmende planen und führen eigenständig selbst gewählte Aktionen direkt durch.

  • 14 Tage auf zwei Plastik-Produkte verzichten bzw. sie ersetzen
  • Familie und Freundeskreis einbeziehen
  • Anderen Klassen/Gruppen die Ausstellung in der Schule/Einrichtung präsentieren
  • Kleine Kampagnen in der Schule/Einrichtung durchführen
  • Online aktiv sein: andere über soziale Medien informieren

Entleihe oder Projekttag

Leihen Sie die Bildungsmaterialien »PlanetPlastic« von Vamos e.V. aus und arbeiten Sie damit in Schulklassen und Jugendgruppen! Oder buchen Sie einen von uns durchgeführten Projekttag. Lehrer*innen, Pädagog*innen u.a. können die Bildungsmaterialien …

  • eigenständig in 5 x 45 Minuten durchführen;
  • den Inhalten ihres Unterrichtes anpassen (z.B. Unterrichtsreihen, Projektwochen);
  • in Form einer Fortbildung im Kollegium/Team anwenden;
  • mit der Präsentation der gleichnamigen Wanderausstellung kombinieren, z. B. Ausstellungs-Führungen mit Jugendlichen vorbereiten;
  • von Vamos e.V. in ihren Klassen/Gruppen durchführen lassen.

Wichtige Hinweise

Teilnehmende: 10 bis 32 Personen, ab Klasse 8 (14 Jahre)

Gruppen: Plenum, Kleingruppen, Zweiergruppen

Moderation: ein bis zwei Personen

Zeitbedarf: 5 x 45 Minuten plus Pausen

Technik: Beamer, Laptop, Lautsprecher o.ä. (für Kurzfilme)

Raumbedarf: wenn möglich zwei Räume (Gruppenarbeit)

Vorwissen: nicht nötig, aber willkommen

Kosten: Verleih der Materialien für die eigene Arbeit 50 Euro (zzgl. Porto). Die Kaution für den Koffer beträgt 250 Euro. Bei einer Durchführung von Vamos e.V. entstehen Honorarkosten von 150 Euro.

Sprechen Sie uns an, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Wir bieten Ihnen gerne eine individuelle Beratung rund um die Einsatzmöglichkeiten der Bildungsmaterialien an.